Weekend im Schwarzwald 29. Juli - 02. August 2011

Um der Knallerei rund um den 01. August zu entgehen sind Svala und ich in den Schwarzwald geflüchtet. In einem kleinen Hotel in Schönenbach-Schluchsee, dem Bartlehof, haben wir eine gute Unterkunft gefunden. Hier ein kurzer Bericht mit ein paar ersten Fotos (die Bildergalerien folgen später, hier ist das Internet zu langsam zum Laden).


Freitag, 29. Juli:

Anreise gegen Abend. Die Zeit reicht gerade zu einem leckeren Znacht, zum "Einnisten" und einem Erkundungsspaziergang durch das Dorf. Ich glaube, wir haben es hier gut getroffen.


Samstag, 30. Juli:

Das Wetter ist den ganzen Tag sehr wechselhaft und unsicher, trotzdem hält es und ergibt einen schönen Tag. Am Morgen spazieren wir von der Talsperre Blasiwald zum Unterkrummenhof am Schluchsee und wieder zurück. Dann lassen wir uns auf einer Bootsrundfahrt rund um den Schluchsee schippern (leider Kamera vergessen!). Nach einer kleinen Pause mit Windbeutel im Bartlehof machen wir uns am Abend noch einmal auf die Socken, diesmal zum viel kleineren Schlüchtsee. Einen bezaubernden See und ein spannender und bunter Naturlehrpfad (in Erinnerung an «Lothar») haben wir dabei entdeckt. Am Abend hat sich unser Hotel gefüllt mit 1.August-Flüchtlingen.

    


Sonntag, 31. Juli:

Heute haben wir ein gemütliches Sonntagsprogramm durchgezogen. Zuerst nach Titisee, dann dem See entlang und talaufwärts weiter zum Bahnhof Bärental. Von dort per Bahn wieder zurück nach Titisee, wo unterdessen ein Riesenrummel herrschte. Nach einer Pizza Siesta im Bartlehof.

         

Am Abend dann noch einen gemütlichen kurzen Spaziergang um den Windgfällweiher.

    


Montag, 01. August:

Am Montag geht es auf den Feldberg. Weiter als für den Gipfelrundweg reicht es aber nicht, Svala läuft so langsam und müde, dass wir die Übung abbrechen und zuerst einmal eine lange Pause in einer der Hütten machen. Ob das ganze für sie doch etwas viel war? So kehren wir schon früher ins Hotel zurück und geniessen den riesigen Balkon. Am Abend machen wir dann noch eine weitere Runde um das Schlüchtseelein.

    

Feldberg


Dienstag, 02. August:

Heute geht es schon bald nach dem Morgenessen wieder zurück in Richtung Schweiz, hoffentlich wurde auch wirklich alles Feuerwerk verschossen! Wir hatten auf jeden Fall eine gute Zeit.


nach oben     Startseite