Korkzapfen - Becken

Nach längerem Sammeln von Korkzapfen bei Bekannten und in Beizen konnten wir heute Svalas Korkzapfen-Becken einweihen.

Man nehme: eine Schachtel oder ein Kunststoffbecken und fülle ein paar Zentimeter Korkzapfen ein (am Anfang etwas weniger, mit der Zeit darf es immer etwas mehr sein). Dann leere man das Nachtessen oder ein paar Gudelis unter die Zapfen, rühre etwas um und lasse dann den Hund an die Arbeit.

Jetzt darf das Nachtessen gesucht und erarbeitet werden! Aber bitte aufpassen, dass der Hund sich nicht aus Versehen an den Korkzapfen vergreift.

 

Alles ist parat

... und los geht die Suche

Da war noch eines

Die Kiste rutscht in der ganzen Küche rum

Eines um das andere

Wenn die Nase nicht reicht hilft der Fuss

Korkzapfen raus!

Da passt der halbe Hund in die Kiste

... und noch das letzte

Hundespiele