Stäbchen ziehen  

Wieder ein Spiel zum selber Basteln. Man nehme eine Röhre (Karton, Kunststoff) und bohre kreuz und quer durchgehende Löcher. Dazu passende Holzstäbchen und ein Kinderüberraschungsei (damit die Gudeli nicht einfach unten raus fallen).

Und so haben wir trainiert:

Schritt 1: Zuerst nur ein Stäbchen reinstecken und die Röhre oben halten, ein Gudeli zwischen Finger und Röhre klemmen. Wenn der Hund in die Nähe des Stäbchens kommt klicken und Gudeli fallen lassen. Ziel: der Hund soll am Stäbchen ziehen, damit es zum Gudeli kommt.

Schritt 2: ein oder mehrere weitere Stäbchen dazu fügen.

Schritt 3: das Überraschungsei einführen, der Hund kann das Ei selber öffnen (es braucht dann halt einfach immer mal wieder ein neues Ei) oder du machst es selber auf und gibst ihm das Gudeli. (Kann auch als Schritt 1 gemacht werden und dann fällt bei jedem gezogenen Stäbchen das Ei runter)

Schritt 4: Alles zusammenhängen

Etwas schwerer wird das Ganze, wenn man die Röhre fix befestigt, dann muss der Hund um die Röhre rumlaufen

        

25. März 2009

Hundespiele