Schnüffelparcours

Das macht garantiert jedem Hund Spass, sein Nachtessen unter erschwerten Bedingungen zusammen zu suchen. Ich habe eine Kiste mit alten Sachen (Schuh, Tasche, Windrad, Schirm, Kartonröhre, Becher ...), was gerade da ist. Das bereite ich im Garten aus und verstecke darunter das Znacht von Svala. Am Anfang ganz einfach daneben, dann darunter, dann unter dem Taschendeckel, dann in der Tasche ... Neben der Nasenarbeit lernt der Hund den Umgang und das Vertrauen zu den verschiedenen Gegenständen, wenn er zum Beispiel das Gudi direkt unter dem Rand des offenen Schirmes hervorklauben muss - der Schirm bewegt sich zwar aber er macht nichts.

Und wenn der Parcours so richtig schwer ist, ist der Hund nachher garantiert auch müde. Ideal für schlechtes Wetter oder einen Hund, der aus irgend einem Grund nicht (mehr) richtig Gassi gehen kann!

 

    

Hundespiele