Den Znacht zusammensuchen

Hat dein Hund das Essen auch immer so schnell runter geschlungen? Hier eine Füttervariante, die das Fressen deutlich verlangsamt und den Hund erst noch müde macht, denn Schnüffeln ist anstrengend!

Svala kriegt ihr Essen in zwei Hälften, die eine am Morgen, die andere am Abend. Die Abendportion kriegt sie bei trockenem Wetter oft draussen im Garten. Am Anfang nicht zu schwer machen, zB. auf kurzem Rasen (s. Bilder), oder erst einen Teil ausstreuen und den Rest im Napf servieren. Mit der Zeit kann das Gras höher sein, in den Ferien darf es auch einmal eine passende Wiese sein ... der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Übrigens: Die Portionen dürfen hier auch ruhig etwas kleiner sein. Durch das langsamere Fressen und die Müdigkeit, die sich durch das Schnüffeln einstellt, ist Svala früher satt! Und anschliessend hat man einen satten, zufriedenen und müden Hund!

     

17. August 2009

Januar 2014

Hundespiele