Das Znacht in einer alten Hose / einem alten Kissenanzug .....

Das Nachtessen mal anders serviert - zum, Beispiel in einem alten Kissenanzug. Das ist mühsamer als man sich denken kann, besonders auf einem glatten Boden. Und wenn der Hund den Trick mal raus hat, kann man das ganze erschweren, in dem man ein paar Einnäher macht ins Kissen oder etwas schwierigeres nimmt wie eine alte Jeans (Beine ab und unten zunähen). Dort kann man die Gudis noch in die Säcke stecken. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wichtig, den Hund vor allem am Anfang nicht allein lassen. Wenn er vor Verzweiflung oder Hunger am Stoff kaut, sofort wegnehmen oder weiterhelfen.

 

Hm, hier ist mein Znacht drin

Das geht doch ganz fix, wenigstens am Anfang

Warum verstecken die sich in der hintersten Ecke?

Hilfe, ich sehe nichts!

Auch Jeans sind sehr spannend!

Hundespiele